Gradus ad Parnassum 2

 12,00

Karl-Heinz Schickhaus
Gradus ad Parnassum Teil 2
Hackbrett-Studien zeitgenössischer Komponisten
Besetzung: Hackbrett solo
Schwierigkeitsgrad: (2-4)
Artikelnummer: JP6310/II Kategorien: , , , Schlagwort:
Share
Karl-Heinz Schickhaus
Gradus ad Parnassum Teil 2
Hackbrett-Studien zeitgenössischer Komponisten
Gradus ad Parnassum ist ein Studienwerk in zwei Heften.
Die Studien des zweiten Heftes sind Etüden von zeitgenössischen Komponisten.
Inhalt:
1. Terzen-Etüde für’s Hackbrett – Paul Angerer (1988)
2. Sexten-Parallelen – Herbert Baumann (1990)
3. Etüde – Günter Bialas (1990)
4. Im Tempo eines Ländlers – Bertold Hummel (1990)
5. Haha – Gerd Kühr (1990)
6. Auf den Tod eines Baumes – Michael Rüggeberg (1990)
7. Etüde – Ulrich Schultheiß (1989/90)
8. Epilog – Rudi Spring (1990)
Besetzung: Hackbrett solo
Schwierigkeitsgrad: (2-4)